Willkommen

bei cloud-vermessung + planung

„...messen. Auf dem Punkt.“

Präsentation anfordern

Icon für den Bereich Allgemeine Vermessung (Hover) Allgemeine Vermessung

„Verwendung modernster Vermessungsgeräte"

Icon für den Bereich Objektplanung Infrastruktur (Hover) Objektplanung Infrastruktur

„… planen. Für die Zukunft"

Icon für den Bereich kinematisches Laserscanning (Hover) Fahrzeuggestütze Vermessung

„Der Trimble MX9 ist bundesweit einzigartig“

Über Uns

Willkommen beim Ingenieurbüro Cloud - Vermessung + Planung in Bad Windsheim.
Wir arbeiten unter der Führung von Dipl-Ing. (FH) Vermessung Frank Pöhlmann

Prüfsachverständiger für Vermessung im Bauwesen (BayIKa-Bau)
Fachingenieur im Straßenbau (Weiterbildungsakademie der Bauhaus-Uni, Weimar)


Wir möchten Sie hier gerne begrüßen und über die Bandbreite unserer Dienstleistungen informieren.

Unser Leistungsspektrum

Unser Büro ist in drei Leistungsabteilungen gegliedert.

Die allgemeine Vermessung leistet für private und öffentliche Auftraggeber Vermessungsdienstleistungen mit ingenieurtechnischen Methoden. 


Der Leistungsbereich Infrastrukturplanung & Tiefbau erarbeitet Planungsgrundlagen für die öffentliche Hand. 


Der neue und noch junge Bereich kinematisches Laserscanning führt dreidimensionale Vermessungen mit einem Fahrzeug durch und erlaubt ganz neue Auswertungen und Visualisierungen. Mit dieser Technik besitzen wir eine weitgehende Alleinstellung.

Unsere Geschichte & Vision

Unser vor fünf Jahren gegründetes, junges Büro versucht mit Erfolg, mit neuen Technologien frischen Wind in die Vermessungsbranche zu bringen.


Mit der Digitalisierung steht auch die Vermessungsbranche vor einem Umbruch und wir möchten hier ein Motor sein. Seit dem Beginn der flächendeckenden Aufarbeitung der Vermessung in digitaler Form vor einigen Jahren wurden die Sensoren verbessert und Datenerhebungen damit erleichtert, darüber hinaus aber kaum noch neue Methoden etabliert. 

War früher etwa die Erstellung von verzerrungsfreien Oberflächenfotos noch eine große Kunst, wird sich das durch den Einsatz von Drohnen wesentlich ändern. Drohnen treten zwischen die Satellitenbilder und terrestrischen Aufnahmen, die Bedeutung von Luftaufnahmen verschwindet. Auch hier werden ganz neue Techniken entstehen und wir beobachten das systematisch.


Unser kinematisches Laserscanning ist ein gutes Beispiel für eine solche Innovation, erlaubt sie doch beispielsweise heute schon die schnelle Erstellung von komplexen Punktwolken in hoher Geschwindigkeit zur Erfassung eines Straßenmodells. Insoweit kann Vermessungstechnik ein wenig die Rolle einer Avantgarde bei der Digitalisierung der Bauindustrie übernehmen. 

DAS TEAM

Profilbild von Frank Pöhlmann

Leitung

Frank Pöhlmann

Mein Profil

 1988 Dipl.-Ing. (FH) Vermessung, FH Würzburg
2011 Faching. für Straßenbau, WBA Weimar

Zertifikat

2013 Prüfsachverständ. für Vermessung, BayIKA

2013 Freiberuflich tätig

Mitgliedschaften

Unser Büro arbeitet mit vielen Partnern zusammen.


 VDV Verband Deutscher Vermessungsingenieure (Landesvorsitzender, Vizepräsident)

 DVW Bayern e. V. Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement

 BayIKa Bayerische Ingenieurekammer-Bau

 VSVI Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure in Bayern e. V.
 FGSV Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e. V.


Durch diese Einrichtungen und Verbände organisieren wir die Diskussion um den technologischen Wandel im Vermessungswesen und versorgen uns laufend mit neuen Informationen und Fortbildungen.

Links

Unsere Kunden & Ziele

Wir suchen den Dialog mit der Baubranche und mit unseren Kunden, um einen Beitrag zur Durchsetzung neuer Technologien zu liefern. 


Wir arbeiten im ganzen Bundesgebiet und haben hier keine Einschränkungen. 


Wir arbeiten für die öffentliche Hand, Kommunen, Ämter und private Auftraggeber.

Präsentation anfordern

News

Presse

2018-07-31: Cloud Vermessung bei TV Allgäu

Cloud Vermessung bei TV Allgäu 2018 07 31